Tipps zum Umwandeln von Bildern

  • zahlreiche Bilder auf einmal bearbeiten
  • Größe und Format verändern
  • Anleitung zum Programm PIXresizer

Bilder in großer Zahl umwandeln

Für das Internet sollten die Fotos in der Regel im JPEG-Format (.jpg) vorliegen und nicht unnötig groß sein. Jedes Foto einzeln in kleinerem Format abzuspeichern, kann schnell mühsam werden.

Um mehrere Bilder gleichzeitig auf die gewünschte Größe zu bringen, verwenden wir daher ein Programm, das Sie sich kostenlos auf der Website des Programmierers herunterladen können: PIXresizer (für Windows; Oberfläche in Englisch, aber leicht zu bedienen).

Anleitung

Wenn das Programm einmal installiert ist, müssen Sie beim ersten Mal einige Einstellungen vornehmen, die das Programm aber beim nächsten Aufrufen wieder anbietet:

  • PIXresizer aufrufen
  • auf Registerkarte [Work with multiple files] wechseln
  • Haken bei [Subfolders] setzen
  • evtl. Haken bei [Copy Directory Structure] setzen
    • ohne Haken: alle Dateien werden als umgewandelte Kopien, ohne Ordnerstruktur an der Stelle abgelegt, die bei [Destination] (s.u.) gewählt wird
    • mit Haken: die gesamte Ordnerstruktur des Laufwerkes wird nachgebildet und die neuen Dateien liegen damit auch wieder ggf. in den gewünschten Unterordnern (die ggf. nicht benötigten Ordner höherer Ebenen können ja gelöscht werden)
  • [Source] anklicken und Ordner wählen, der die zu bearbeitenden Fotos enthält
    • Hinweis: durch den Haken zwei Schritte zuvor werden alle ggf. vorhandenen Unterordner mitgewählt
  • [Destination] anklicken und Ordner wählen, in den die bearbeiteten Fotos bzw. Ordner gelegt werden sollen
    • Hinweis: es empfiehlt sich, auf [New folder] zu klicken und einen neuen Ordner zu erzeugen, falls kein Haken gesetzt war bei  [Copy Directory Structure] und kein leerer Ordner zur Verfügung steht
  • bei [2. Select new size] gewünschte Größe einstellen
  • bei [3. Select file format] [JPEG] wählen
  • bei [4. Save pictures] nur 1 Haken setzen bzw. lassen, nämlich bei [Save EXIF data]
    • es sei denn, man möchte die Kameradaten nicht veröffentlichen
  • durch [Save pictures] gewünschte Kopien erzeugen

Wichtiger Hinweis: PIXresizer verändert nicht die Dateinamen. Grundsätzlich lohnt es sich, gute Dateinamen zu verwenden.

Kontaktdaten Kontaktdaten
TYPO3-Websites ist ein Service von a7digital.
Ansicht für Desktop- und Laptop-Größe manuell wählenAnsicht für Tablet-Größe manuell wählenAnsicht für Smartphone-Größe manuell wählen
 
German
English